Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Sankt Sebastianus
Bürgerschützen-Gesellschaft Ahrweiler
von 1403 e.V.
 
 

 

 

 

 

Glaube - Sitte - Heimat!

 

Wir, die Sankt Sebastianus Bürgerschützen-Gesellschaft in Ahrweiler, sind eine Traditionsgesellschaft, die auf eine über 600-jährige Historie zurückschauen kann. Waren es in der Vergangenheit Aufgaben des „Beschützens“, die zu den Gründungen von Schützengesellschaften und -bruderschaften führten, so ist es heute das Bewahren von tragenden Grundwerten: Glaube, Sitte, Heimat. Geleitet von den Werten des christlichen Glaubens sind der Zusammenhalt und die Gemeinschaftspflege innerhalb unser Gesellschaft, aber auch in den einzelnen Zügen, tragende Säulen und wichtige Aufgaben, um eine lebens- und liebenswerte Heimat zu erhalten.

Neben den jährlichen Feiern des Schützenfestes mit seinem zentralen Mittelpunkt, der Begleitung und dem Schutz der Fronleichnamsprozession, sowie dem Patronatsfest zu Ehren des heiligen Sebastianus, ist ein ganz zentrales Ereignis im Leben unserer Gesellschaft das nur alle drei Jahre stattfindende Königsvogelschiessen. Hieraus geht der neue Schützenkönig für eine Amtszeit von drei Jahren hervor. Beim anschließenden historischen Trinkzug empfangen uns die Bürgerinnen und Bürger an Ihren Haustüren innerhalb der Stadtmauer an sogenannten „Altärchen“ und kredenzen uns Schützen, was unsere Heimat und unsere Landschaft prägt: den Rotwein. Und dabei steht dann der neue Schützenkönig ganz im Mittelpunkt einer langen Nacht bis zum Morgengrauen. Ein Ereignis, das sicherlich seinesgleichen sucht.

Eine Besonderheit ist aber auch der gesellschaftseigene Wein. An den Hängen unseres Tales wachsen in eigenen Weinbergen die Spätburgunder-Trauben und die Schützenbrüder genießen diesen Wein bei den Festen und vielen anderen Tagen im Jahresverlauf.

Wir sind stolz, dass unsere Gesellschaft in den vergangenen Jahren sich über großen Zuspruch erfreut und fast 700 Männer sich Mitglied der Bürgerschützen nennen dürfen. Sie bilden damit eine generationsübergreifende Gemeinschaft, die Heimat und althergebrachte Traditionen mit Leben füllt.

Diese Werte zu bewahren und an die nachfolgenden Generationen weiterzugeben, so wie wir sie von unseren Vorgängern erhalten haben, ist Aufgabe und Verpflichtung für uns zugleich. Jeder, der sich diesen Werten zugewandt fühlt und mitträgt, ist herzlich bei uns willkommen.

Jürgen Knieps - Hauptmann der Bürgerschützen

 

     
   Die Züge der Gesellschaft   
     
 
  • Tambourcorps
  • Hauptmannsglied
  • Oberleutnantsglied
  • Fähnrichsglied
  • Elitecorps
  • Königsglied
  • Leutnantsglied
  • Unterleutnantsglied
  • Jägercorps