Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Bürgerschützen unterstützen „Ahrweiler Tafel“

Bürgerschützen unterstützen „Ahrweiler Tafel“

765 Euro beim „Opfergang" zum Patronatsfest gespendet

Die Sankt Sebastianus Bürgerschützen-Gesellschaft Ahrweiler von 1403 e.V. hatte auch in diesem Januar zum traditionellen Patronatsfest in die St. Laurentiuskirche nach Ahrweiler eingeladen. Den Wortgottesdienst zu Ehren des Heiligen Sebastian hatten sieben Schützen vorbereitet und auch gestaltet. Ein liturgischer Höhepunkt ist der Opfergang, bei dem die Bürgerschützen ihren Obolus zum Altar tragen. Auch in diesem Jahr konnten so die „Ahrweiler Tafel" und "Tafel plus – Projekte" mit 765 Euro unterstützt werden.

Die Spende wurde jetzt durch Jürgen Knieps, Hauptmann der Sankt Sebastianus Bürgerschützen-Gesellschaft, Schützenkönig Willi Busch sowie dem Vorbereitungsteam um Markus Bauer, Paul Radermacher, Reiner Bauer und Werner Surges an Maike Weising und Reiner Gegg von der „Ahrweiler Tafel" im Schützenmuseum überreicht. Caritas-Mitarbeiterin Maike Weising bedankte sich für diese großzügige Unterstützung: „Das ist toll! Spenden wie die Ihre sind zum Erhalt der ökumenischen Tafel dringend notwendig, denn neben den laufenden Betriebskosten werden wir uns in diesem Jahr noch ein neues, größeres Kühlfahrzeug anschaffen müssen. Herzlichen Dank!"

291 Aufrufe